Hunde in der Vorderkaserklamm

Ein Eldorado für den vierbeinigen Liebling


Eine beliebte Wanderung die sich für Familien aber Hundebesitzer gleichermaßen anbietet, ist die beeindruckende Klammwanderung
Eine beliebte Wanderung die sich für Familien aber Hundebesitzer gleichermaßen anbietet, ist die beeindruckende Klammwanderung

Was für aufregend neue Düfte! Die meisten Hunde sind am liebsten draußen. Ausgedehnte Wälder, ebene Flächen, Badeseen, aber auch Berge sind ideal, damit die Vierbeiner sich so richtig austoben können. Glücklicherweise hat der Schiedergraben von allem etwas.

Eine beliebte und wunderschöne Wanderung die sich für Familien mit oder ohne Hund gleichermaßen anbietet. Das Durchwandern der Vorderkaserklamm ist mit einem Hund auf alle Fälle gestattet. Wir möchten darauf hinweisen, dass es im Inneren der Klamm mitunter durch das Wasser relativ laut sein kann und teilweise auch etwas dunkel ist.

Ihr Weggefährte sollte doch ein wenig "sportlich" sein, es gilt 373 Stufen zu bewältigen. Entlang der Strecke der Vorderkaserklamm finden sich zahlreiche und abwechslungsreiche Ausblicke und Eindrücke für Zwei- und Vierbeiner. Mit dem Hund in der freien Natur herumtollen macht nicht nur sehr viel Spaß, sondern ist auch sehr gesund. 

Entlang der Strecke finden sich zahlreiche Trink-, Spiel- und Plantschmöglichkeiten für Zwei- und Vierbeiner.

Checkliste für das Reisen bzw. Wandern mit dem Hund
  • EU-Heimtierausweis bzw. internationaler Impfpass
  • Hundeleine, eventuell auch einen Maulkorb
  • Wasser- und Futternapf ist immer empfehlenswert
  • Für die Reise: Wasserflaschen für die Fahrt
  • Alte Handtücher, falls Ihr Hund nass oder dreckig wird
  • Reiseapotheke: Zeckenzange, Jodlösung zur Desinfektion bei Wunden

Kontakt

Wichtiges

 

Die Vorderkaserklamm ist seit 29. Mai 2020 für Besucher wieder offen.