Lamprechtshöhle in St. Martin bei Lofer


Die Lamprechthöhle

Faszination Höhle


Die Lamprechtshöhle ist 35 km lang und gehört zu den größten Höhlensystemen Europas. Polnische Höhlenforscher entdeckten 1993 in 2.178 m Höhe einen weiteren Zugang zur Höhle, die Lamprechtshöhle gilt seitdem als die längste Durchgangshöhle der Welt. Es gibt einen leicht zugänglichen Teil der Höhle der für Besucher leicht gemacht und ausgebaut wurde. Die sicheren Wege, Treppen und Stege gehen ca. 600 Meter in die Höhle hinein. In der Lamprechtshöhle passiert man mehrere Tunnels und gelangt in eine große Halle. Eine Höhendifferenz von 70 Metern wird durchquert.

Übrigens, als Rainy Day Programm im Sommer, wenn es draußen heiß ist, ist die Höhle ein besonders erfrischendes Ausflugsziel da es im Inneren der Höhle kühle Temperaturen hat. Direkt am Eingang der Höhle befindet sich eine Gaststätte, die unbedingt besucht werden sollte, vor oder nach dem Höhlenbesuch sicherlich Hunger bekommt.

Spüren Sie schon das Höhlenfieber? Auch eine Höhlenführung in tiefere Teile der Höhle ist sehr gerne möglich, dort kann man tief im Inneren den Forscher Teil mit einem Guide erkunden. Die Lamprechtshöhle ist im Winter und Sommer geöffnet und ein unvergessliches Erlebnis ob Sonne, Regen oder Schnee. Erkunden, Entdecken, Forschen und etwas Neues erleben ...

Orte rund um die Vorderkaserklamm


Weitere Sehenswürdigkeiten


  • index.php?option=com_content&view=article&id=40&catid=23

    Seisenbergklamm in Weißbach bei Lofer

  • Vorderkaserklamm in St. Martin bei Lofer

    Vorderkaserklamm in St. Martin bei Lofer

  • Die Lamprechtshöhle in St. Martin bei Lofer

    Die Lamprechtshöhle in St. Martin bei Lofer

  • Der Teufelssteg                in Lofer

    Der Teufelssteg im Salzburger Saalachtal

Kontakt

Wichtiges

 

Die Vorderkaserklamm ist seit 29. Mai 2020 für Besucher wieder offen.